Lernförderung HAUSIX

Was ist HAUSIX?

HAUSIX ist ein ganzheitliches Lernförderangebot, das die Kinder individuell in ihren Bedarfen unterstützten soll. Wir helfen den Kindern bei den Hausaufgaben und der Probenvorbereitung, orientieren uns dabei aber in erster Linie am Kind und holen es da ab, wo es gerade steht. Sprachförderung, kulturelle Bildung, Sozialkompetenz, Lernen lernen und Beziehungsarbeit sind genauso Teil des Angebots wie schulbezogenes Lernen.

Konzeptionelle Inhalte

Lernen gelingt am besten, wenn ein Kind motiviert ist. Deshalb wird im Rahmen von HAUSIX möglichst spielerisch und praktisch gelernt. Kreativität und Spaß stehen dabei im Vordergrund. Wichtig ist, dass die Kinder Erfolge erleben und sich mit all ihren Stärken zeigen und erleben können.

Unser Angebot ist situativ. Themen, die die Kinder beschäftigen, werden pädagogisch aufgegriffen. Die Kinder erleben klare Strukturen und haben in der Pädagogin eine verlässliche Ansprechpartnerin, die sie in ihrem Lernprozess begleitet und unterstützt.

Die älteren Kinder übernehmen Verantwortung und üben sich in der Rolle der „Lehrenden“, indem sie den Jüngeren helfen. Dadurch, dass die Kinder oft viele Jahre im Hausix bleiben, besteht ein großer Zusammenhalt in der Gruppe.

Darüber hinaus bekommen die Kinder in einer gemeinsamen Mittagspause ein warmes Essen und haben die Möglichkeit, in entspannter, familiärer Atmosphäre von ihren Erlebnissen in der Schule zu erzählen und über Themen zu sprechen, die sie beschäftigen.

Unser Lernförderangebot wird durch den guten Kontakt und den regelmäßigen Austausch mit Lehrkräften und Eltern abgerundet. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine gute Zusammenarbeit und ein reger Austausch den Kindern ein tragfähiges Netz bietet und die pädagogische Arbeit sehr bereichert.

Sprechen Sie uns gerne an!

Rahmenbedingungen

HAUSIX findet während der Schulzeit immer dienstags bis freitags statt. In den Schulferien wird keine Lernförderung angeboten.

Die Kinder lernen jeweils 75 Minuten in Kleingruppen von je vier Kindern. Freitags werden keine Hausaufgaben gemacht, hier stehen gemeinsame Aktionen wie bauen, backen, spielen, Feste feiern, besondere Projekte und Ausflüge im Mittelpunkt.

Teilnehmen können Jungen und Mädchen aller Schularten, die in kein anderes schulbezogenes Nachmittagsangebot (z.B. Hort, Ganztagsschule) eingebunden sind. Die Kinder können von der 1. bis zur 6. Klasse (im Sonderfall 7. Klasse) in der Lernförderung bleiben.

Der Antrag der Eltern oder eine Zuweisung von beratenden oder behördlichen Stellen allein reichen nicht aus. Entscheidend für eine Teilnahme ist die Motivation der Kinder und deren Wunsch zu lernen.

Nach einer Probezeit von 2 Wochen wird die Teilnahme, unter Einbindung eines schriftlichen Vertrages, verbindlich. Bis auf ein geringes Materialgeld ist die Teilnahme bei HAUSIX für die Eltern kostenlos.

Was unterscheidet HAUSIX vom Angebot eines Schul-Hortes/Tagesheims?

  • Nicht die Fertigstellung der Hausaufgaben, sondern die individuelle Lernförderung steht im Vordergrund.
  • Intensives Arbeiten in Kleingruppen.
  • Das pädagogische Personal übernimmt keine Aufsichtspflicht.
  • Es gibt keine Ferienbetreuung.
  • HAUSIX richtet sich vorrangig an Kinder, die den ABIX auch ansonsten regelmäßig besuchen.

Alle Kinder, die neugierig auf unsere Lernförderung HAUSIX sind, sind herzlich eingeladen auf dem Abenteuerspielplatz und im HAUSIX vorbeizuschauen.

Ansprechpartnerin für unsere Lernförderung:

Bettina Tjan (Pädagogin M.A., Legasthenietherapeutin)

Tel. 089/18923839

E-Mail: b.tjan@kjr-m.de